Du hast einen Weihnachtswunsch, den du dir nicht leisten kannst? Oder möchtest Bedürftigen einen Wunsch erfüllen?

Mach mit bei der Gärngschee-Wunschzettel-Aktion!

In Quarantäne? Risikogruppe?
Froh um starke Arme oder geschenkte Zeit?
Du hast ab und zu Zeit anderen zu helfen?

Meldet euch bei uns!
Wir bringen Menschen zusammen, die einander unterstützen.

Die Stadt Basel ist vernetzt unschlagbar
Wir bringen Menschen die froh sind um Hilfe, mit Menschen zusammen, die helfen.

Gärngschee wurde zu Beginn der COVID-19 Pandemie von Bajour gegründet. Freiwillige halfen Menschen, die nicht hinauskonnten. Das Engagement und «Gärngschee»-Netz besteht auch weiter! Die über 15’000 Mitglieder*innen unserer Facebookgruppe «Gärn gschee- Basel hilft» sind noch immer tatkräftig involviert. Gärngschee steht allen zur Verfügung, welche Hilfe brauchen.

Brauchst du Hilfe oder möchtest du helfen? So funktioniert es: Melde dich per Telefon, E-Mail oder auf der Webseite. Gib an, was du brauchst oder was du anbietest. Wir nehmen alle Registrierungen entgegen und teilen die verschiedenen Menschen einander zu. Auf diese Weise vermitteln wir vertrauensvolle Helfer*innen. Alle Angebote und Dienstleistungen sind kostenlos und auf freiwilliger Basis. Auch Freiwilligenorganisationen, welche einen Engpass bei Freiwilligen haben, dürfen sich bei uns melden.

Beispiele möglicher Unterstützungen:
– Kleine Gartenarbeiten
– Einkäufe
– Aufräumen
– Spielen
– Spazieren
– Fahrdienst
– Einfache Übersetzungen
– Plaudern
– Kinderbetreuung
– Hundespaziergänge
– Möbelzusammensetzen
– Gemeinsam Kultur erleben
– Und vieles mehr!

In dieser Community pflegen wir einen herzlichen und respektvollen Umgang. Wir sind für euch erreichbar und freuen uns Menschen einander näher zu bringen!

Auf Facebook: Gärn gschee – Basel hilft
Mail: gaerngschee@bajour.ch
Telefon: 079 555 25 25